Herzlich willkommen ...

... bei „Willkommen in Mecklenbeck“, einer Initiative von Ehrenamtlichen unter dem Dach des Bürgerverein für Mecklenbeck e.V., die sich die Unterstützung und Integration der Flüchtlinge in Münster-Mecklenbeck zum Ziel gesetzt hat.

Diese Internetseite soll Ihnen helfen, sich über unsere Aktivitäten zu informieren und die richtigen Ansprechpartner zu finden.

Wir freuen uns über zusätzliche helfende Hände, neue Ideen und Spenden für die Flüchtlingshilfe in Mecklenbeck!

Sprachkurse – Mitten im Leben

Von Montags bis Donnerstags bieten unsere Ehrenamtlichen die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen oder im Gespräch zu vertiefen. Aber auch wenn Kinder oder Jugendliche Hilfe bei den Hausaufgaben benötigen, sich auf Klassenarbeiten vorbereiten müssen oder Erwachsene ihre Aufgaben aus den Integrations- und Sprachkursen mitbringen, finden sie bei uns offene Ohren und Unterstützung.

Daher sind in der Sprach- und Hausaufgabengruppe  neue Ehrenamtliche, die als Sprachhelfer ca. 1,5 Stunden pro Woche im Sprachunterricht bzw. der Hausaufgabenhilfe unterstützen, immer herzlich willkommen. Sollten Sie noch unentschlossen sein, können Sie auch gerne nach Absprache in den Sprachkursen hospitieren.

 Mit Vergnügen können Sie auch unsere Kreativgruppe unterstützen, die Mittwochs parallel zu unserem Sprachkurs verschiedenste Aktivitäten für die Kinder der Kursteilnehmer anbietet.
Lesen sie auch den Erfahrungsbericht „Die Schüler geben eine Unmenge zurück“.

Verstärkung gesucht

Hallo, habt Ihr Lust in unserem Team mitzumachen?

Wir treffen uns jeden
Mittwoch Nachmittag von 16.30 Uhr-18.30 Uhr
im Flüchtlingswohnheim in Mecklenbeck  am Hafkhorst 36.
Wir spielen, reden, basteln, malen, gehen zum Spielplatz, musizieren gemeinsam und spielen Fußball……alles, was jeder von uns an Ideen mitbringt, versuchen wir gemeinsam umzusetzen.

mehr erfahren

Kennenlernen durch gemeinsame Aktivitäten

Zum Kennenlernen braucht es nicht viel: Am einfachsten ist es, etwas gemeinsam zu unternehmen: einen Ausflug in die nähere Umgebung, Begleitung beim Besuch des Stadtteil- oder Nachbarschaftsfests, gemeinschaftlicher Kochabend, gemeinsames Handarbeiten, Sportaktivitäten usw.
Große Resonanz finden zum Beispiel unsere offenen Gesellschaftsspiele-Nachmittage, die sich an Jung und Alt richten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Haben Sie weitere Ideen für gemeinsame Aktivitäten? Dann sprechen Sie unsere Freizeitgruppe an. Wir freuen uns!

Lesen Sie auch die kurzen Erfahrungsberichte

Fahrradwerkstatt: Münster ganz praktisch

Fahrräder sind neben dem öffentlichen Nahverkehr das Hauptverkehrsmittel der Geflüchteten, insbesondere der Kinder. Da die Fahrräder an der Flüchtlingsunterkunft immer stark dem Wetter ausgesetzt sind, war es wieder einmal an der Zeit, dass sich die Geflüchtete und einige unserer Ehrenamtlichen gemeinsam darum kümmern.
Die Aktion fand an einem wunderschönen Samstagnachmittag statt, um möglichst vielen Geflüchteten die Teilnahme zu ermöglichen. Es wurden in erster Linie kleinere Reparaturen der Beleuchtung, des Bremssystems oder wie das Flicken von Schläuchen durchgeführt. Erfahrungsgemäß sind auch immer viele Kinder dabei. Das Schöne an dieser Aktion neben dem praktischen Nutzen: Im gemeinsamen Tun werden Kontakte zwischen Geflüchteten und Ehrenamtlichen aufgebaut und vertieft.

 

Flüchtlingsarbeit im Spannungsfeld zwischen Beziehungsaufbau & Rahmenbedingungen

Vor mehr als zwei Jahren sind wir alle engagiert für das Zusammenleben mit den Flüchtlingsfamilien bei uns in Mecklenbeck gestartet. Inzwischen haben wir uns alle - sowohl untereinander als auch die zugezogenen Familien- besser kennengelernt.
 Im Rahmen dieses Workshops konnten wir unsere Arbeit mit etwas Zeit und Abstand unter fachkundiger Begleitung von Frau Arenz-Greiving reflektieren und neue Ziele herausarbeiten.
Vielen Dank an die Freiwilligenagentur Münster für die Ermöglichung dieses Seminars.